Unbekannte entsorgen Tierkadaver in der Dinkel

Polizei ermittelt

HEEK. Spaziergänger entdeckten am Sonntag in Höhe der neu errichteten Schutzhütte (Dinkelbrücke/ Am Blömerbach) einen Tierkadaver im Gewässer und meldeten ein „totes Reh“. Nach der Besichtigung der Fundstelle durch den Revierbetreuer stellte sich heraus, dass es sich um ein totes Schaf und ein Jungschwein handelte.

08.03.2011, 12:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tierkadaver in der Dinkel haben in Heek Ermittlungen der Polizei ausgelöst.

Tierkadaver in der Dinkel haben in Heek Ermittlungen der Polizei ausgelöst.

Lesen Sie jetzt