Unfallflucht

Unfallflucht in Heek: Polizei sucht blonde Bullifahrerin

Nachdem sie einen anderen Pkw beim Ausparken beschädtigt hatte, war eine Frau einfach weggefahren. Ein Zeuge hat nun eine blonde Bullifahrerin beschrieben, die gesucht wird.
Symbolfoto Polizei © picture alliance/dpa

Die Polizei sucht eine blonde Bullifahrerin, die laut einer Zeugenaussage eine Fahrerflucht begangen haben soll. Die unbekannte Frau beschädigte am Dienstag zwischen 17.30 und 18 Uhr auf dem K+K-Parkplatz beim Rückwärtsausparken einen anderen Pkw, schreibt die Polizei.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, war die Frau davon gefahren.

Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und konnte der Polizei nun Hinweise geben. Demnach handelt es sich um eine 25 bis 30 Jahre alte Frau mit blonden schulterlangen Haaren. Sie fuhr einen weißen VW Bulli T5, der bei dem Unfall vorne rechts beschädigt wurde.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an das Verkehrskommissariat in Ahaus (02561) 9260.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt