Das Schild macht unmissverständlich klar, worum es sich bei dem Teilabschnitt der L573 handelt.
Das Schild macht unmissverständlich klar, worum es sich bei dem Teilabschnitt der Ochtruper Landstraße handelt. © Markus Gehring
Verkehr

Was die Versuchsstrecke in Heek für Autofahrer so tückisch macht

In Heek gibt es einen Straßenabschnitt, den es in der Form kein zweites Mal im Kreis Borken gibt. Die so genannte Versuchsstrecke birgt Tücken. Jüngst krachten dort zwei Autos frontal zusammen.

Es kurz nach 12 Uhr an einem Dienstag im November. Eine 38-jährige Ahauserin ist mit ihrem Auto aus Richtung Ochtrup kommend nach Heek unterwegs. Dann passiert es: Die 38-Jährige kommt rechts von der Fahrbahn ab, gerät in den Grünstreifen, steuert stark gegen und kracht dann frontal mit dem Auto einer 48-Jährigen zusammen.

Ungewohnte Fahrbahnmarkierung

Unfallgeschehen ist unauffällig

Unfall war ein „klassischer Fahrfehler“

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.