Wasserspaß, Lagerfeuer, Nachtwanderung

Reitverein Heek-Nienborg

Das alljährliche Zelten der Jugendabteilung des Reitervereins Heek-Nienborg startete am Wochenende. Dieses Mal war es zwar eine kleinere Gruppe als im Vorjahr, dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch.

HEEK

22.08.2017, 18:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Nachwuchs des Reitervereins zeigte sich bester Laune.

Der Nachwuchs des Reitervereins zeigte sich bester Laune.

Zwölf Kinder und Jugendliche verbrachten zusammen ein schönes Wochenende mit tollen Highlights. Freitags wurde in einer gemütlichen Runde gegrillt und am Lagerfeuer verzehrten die Kinder anschließend Stockbrot und Marshmallows.

Trotz des eher mäßigen Wetters scheuten die Kinder sich nicht vor Wasser und so ging es am Samstag zum Coebad nach Coesfeld. Dort konnte nach Lust und Laune geschwommen und gespielt werden. Hier stellten die Kinder ihre turnerischen Fähigkeiten unter Beweis. Spät am Abend fand dann die beliebte Nachtwanderung durch die Dinkelgemeinde statt. Dabei musste der eine oder andere doch ein wenig seine Angst überwinden.

Zum Abschluss ging es am Sonntag auf große Schnitzeljagd durch Heek, die den Abschluss des gemeinsamen Wochenendes bildete.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt