Bei einer Infoveranstaltung hat die GetH2-Initiative das Projekt kürzlich im Heeker Rathaus vorgestellt.
Bei einer Infoveranstaltung hat die GetH2-Initiative das Projekt kürzlich im Heeker Rathaus vorgestellt. © Bernd Schäfer
Energieversorgung

Wasserstoff-Leitung von Epe nach Heek: Welche Trasse wird es?

Zwischen Heek und Epe soll bis 2026 eine Wasserstoffleitung realisiert werden. Auf einem Infoabend haben die Planer jüngst Details vorgestellt. Dabei ging es natürlich auch um die Trassenführung.

Dass es wichtig ist, sich unabhängiger von ausländischen Energielieferungen zu machen, machen die Sanktionen gegen Russland gerade deutlich. Die Lösung liegt vor allem im Ausbau erneuerbarer Energien – die aber oft nicht dort erzeugt werden können, wo sie gebraucht werden.

Wichtiger Knotenpunkt Heek/Epe

Straffe Zeitpläne

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.