Wenn Kinder nach dem Sterben fragen

Hilfestellung

HEEK „Wo ist meine Oma?“ Wenn Kinder nach dem Sterben fragen, sind Erwachsene häufig unsicher und hilflos, haben das Bedürfnis, sie fernzuhalten, zu verschonen. Alwine Paessens-Deege gibt im Rahmen eines KBW-Vortrages wichtige Tipps zu dem Thema.

12.10.2009, 15:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Referentin Alwine Paessens-Deege kommt nach Heek.

Referentin Alwine Paessens-Deege kommt nach Heek.

Lesen Sie jetzt