„Zu Hause in...“-Aufkleber holen und mit den Zeitungsleuten ins Gespräch kommen

Münsterland Zeitung vor Ort

Haben Sie noch keinen „Zu Hause in...“-Aufkleber der Münsterland Zeitung? Sie hätten gerne einen? Dann besuchen Sie uns am Mittwoch in Ihrer Stadt/Gemeinde und nutzen Sie Ihre Gewinnchance.

Ahaus

, 29.10.2019, 10:57 Uhr / Lesedauer: 2 min


Die Münsterland Zeitung verlost im November jeden Tag einen 50-Euro-Tankgutschein, im Dezember sogar 250 Euro Weihnachtsgeld. Kleben Sie einfach einen unserer Sticker auf das Heck Ihres Autos. Wenn wir Sie damit sehen, notieren oder fotografieren wir Ihr Kennzeichen und schon sind Sie in unserer Lostrommel.

Damit Sie ganz einfach einen Aufkleber erhalten, kommen wir morgen (Mittwoch, 30. Oktober) in Ihre Stadt, Ihre Gemeinde oder Ihren Ortsteil. Verlagsleiter Christoph Winck und Redaktionsleiter Bernd Schlusemann verteilen dann nicht nur die „Zu Hause in...“-Aufkleber, sie freuen sich auch über Ihre Anregungen oder Fragen rund um die Zeitung.

Der Smart der Münsterland Zeitung steht jeweils für eine halbe Stunde:

  • ab 10 Uhr an der E-Tankstelle am Rathaus in Heek,

  • ab 11 Uhr an der Kirche in Asbeck,

  • ab 12 Uhr an der E-Tankstelle am Rathaus in Legden,

  • ab 13 Uhr an der Kirche in Büren,

  • ab 14 Uhr an der E-Tankstelle am Rathaus in Stadtlohn,

  • ab 15 Uhr an der E-Tankstelle am Rathaus in Oeding,

  • ab 16 Uhr in Ammeloe am Haus Noldes und

  • ab 17 Uhr in Lünten an der Kirche.

Natürlich gibt es die Aufkleber für Ahaus, Wüllen, Wessum, Ottenstein, Graes und Alstätte, für Stadtlohn und Büren, für Vreden, Ammeloe, Ellewick und Lünten, für Heek und Ahle, für Legden und Asbeck sowie für Südlohn und Oeding auch in der Geschäftsstelle der Münsterland Zeitung, van-Delden-Straße 6-8, Ahaus, (geöffnet Mo bis Do von 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, Fr 9 bis 13 Uhr) oder bei Gescher am Markt in Vreden (geöffnet Mo bis Fr 8.30 bis 19 Uhr, Sa 8.30 bis 16 Uhr).

Darüber hinaus gibt es sie kostenlos in allen hiesigen Filialen der Sparkasse Westmünsterland. Gerne senden wir Ihnen Ihren Wunschaufkleber auch zu. Dann einfach eine E-Mail schreiben an: anzeigen@muensterlandzeitung.de.

Tankgutscheine gewinnen

Vom 2. bis zum 30. November haben Sie dann täglich die Möglichkeit, einen Tankgutschein in Höhe von 50 Euro bei einer Westfalen-Tankstelle zu gewinnen. Mitarbeiter der Münsterland Zeitung halten Ausschau nach den Stickern und notieren die Kennzeichen.

Das müssen Sie tun: Bringen Sie einen Aufkleber Ihrer Wahl gut sichtbar am Heck (wichtig!) Ihres Fahrzeugs an. Wir veröffentlichen vom 2. bis zum 30. November täglich das Kennzeichen eines Autos mit Aufkleber. Der Halter des Fahrzeugs gewinnt einen Tankgutschein im Wert von 50 Euro.

Die Gutscheine können durch Vorlage des Fahrzeugscheins direkt in der Geschäftsstelle der Münsterland Zeitung, van-Delden-Straße 6-8, Ahaus, (geöffnet Mo bis Do von 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, Freitag 9 bis 13 Uhr) abgeholt werden. Am 7. Dezember wird der Gewinner des Hauptpreises bekannt gegeben: Er kann sich auf 250 Euro Weihnachtsgeld freuen!

„Zu Hause in...“-Aufkleber holen und mit den Zeitungsleuten ins Gespräch kommen

Mit „Zu Hause in...“-Aufklebern sind Verlagsleiter Christoph Winck und Redaktionsleiter Bernd Schlusemann am Mittwoch vor Ort. © Markus Gehring

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Spielplatzverwüstung im Stiegenpark

Schlinge für die Täter zieht sich zu: Kriminalpolizei ermittelt in Heek auf Hochtouren

Münsterland Zeitung Projektchor St. Agatha

Heeker Erich Münstermann (67) tritt mit „seinem“ Chor in der Hochburg der Kirchenmusik auf