Hinter dem SV Herbern liegt eine schwierige Saisonvorbereitung.
Hinter dem SV Herbern liegt eine schwierige Saisonvorbereitung. © Johanna Wiening
Meinung

Nach Kreispokal-Aus: SV Herbern muss aufpassen, den Saisonstart nicht zu verpatzen

Mit 1:3 ist der SV Herbern aus dem Kreispokal ausgeschieden. Das ist besonders auf ein Problem zurückzuführen, das sich auch auf den Saisonstart auswirken könnte, findet unsere Autorin.

Beim SV Herbern war es in den letzten Wochen nicht leicht. Einige Spiele gingen deutlich verloren. Viel schwieriger ist aus meiner Sicht aber: Gleich drei von neun Vorbereitungsspielen mussten die Herberner kurzfristig wegen Personalmangels absagen. Das darf einem Landesligisten eigentlich nicht passieren.

SV Herbern startet gegen SG Bockum-Hövel

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.