Der SV Herbern hat innerhalb von vier Minuten eine 2:0-Führung verspielt. © Jura Weitzel
Fußball

SV Herbern lässt sich innerhalb von vier Minuten vorführen – und verliert nach 2:0 noch 2:6

Der SV Herbern verabschiedete sich am Sonntag gegen Viktoria Heiden mit einer deftigen 2:6 (2:2)-Klatsche in die Winterpause. Ausschlaggebend dafür waren lediglich vier Minuten in Hälfte zwei.

Eine 2:0-Führung hat Fußball-Landesligist SV Herbern sich am Sonntag aus der Hand nehmen lassen. Viktoria Heiden reichten dabei vier Minuten in Halbzeit zwei, um den SV Herbern eine schallernde 2:6-Niederlage zuzufügen.

Landesliga 4
SV Herbern – Viktoria Heiden 2:6 (2:2)

Luis Krampe vergibt das 3:0

Julian Trapp überrascht mit Besuch

Über die Autorin
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite
Verena Schafflick

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.