34-Jährige kommt von der Autobahn ab - schwer verletzt

Autobahn-Unfall

Aus bisher unbekannten Gründen kam eine 34-jährige Frau am Sonntag, 24. Februar, von der A1 ab . Sie erlitt dabei schwere Verletzungen.

Ascheberg

, 24.02.2019, 11:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine 34-jährige Frau wurde am frühen Sonntagmorgen, 24. Februar 2019, um 3.38 Uhr auf der Autobahn 1 bei Ascheberg schwer verletzt.

Die Frau war mit ihrem Pkw auf der A1 in Richtung Dortmund unterwegs, als sie aus bislang unklarer Ursache von der Fahrbahn abkam, mit den Schutzplanken kollidierte und gegen Hinweistafeln einer Raststätte prallte.

Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in ein Krankenhaus.

Lesen Sie jetzt