Alleinunfall - Pkw-Fahrer (44) aus Hamm schwer verletzt

Forsthövel-Münsterstraße

Ein Mann aus Hamm verursachte am Samstag aus bisher ungeklärter Ursache einen Unfall in Herbern. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Außerdem entstand Schaden an Bäumen

Herbern

, 04.04.2021, 13:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei einem schweren Unfall in Forsthövel erlitt ein Autofahrer aus Hamm schwere Verletzungen.

Bei einem schweren Unfall in Forsthövel erlitt ein Autofahrer aus Hamm schwere Verletzungen. © picture alliance / Patrick Seege

Der schwere Unfall ereignete sich am Samstag, 3. April 2021, in Herbern. Gegen 20.30 Uhr befuhr ein 44 Jahre alter Mann aus Hamm mit seinem Auto die Forsthövel-Münsterstraße in Herbern in Fahrtrichtung Ascheberg-Herbern.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überquerte einen Geh- und Radweg und prallte im Straßengraben gegen einen Baum. Dabei wurde der Mann schwer verletzt und im Anschluss durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. An Pkw und zwei Bäumen entstand Sachschaden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt