Ausschuss terminiert Kirmessen und Lambertusmarkt

ASCHEBERG Der Haupt- und Finanzausschuss hat am Dienstagabend die Tage und Öffnungszeiten für die Kirmessen und den Lambertusmarkt für die kommenden beiden Jahre festgelegt.

von Von Wolfgang Gumprich

, 11.03.2009, 18:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ausschuss beschließt Beteiligung an europaweiter Ausschreibung  zur Abfallsammlung Um das Konjunkturpaket II möglichst unbürokratisch und beschleunigt umzusetzen, empfiehlt der Haupt-und Finanzausschuss dem Rat einstimmig, die Vergabeordnung der Gemeinde Ascheberg zeitlich befristet zu ändern. So kann, wenn der Rat auf seiner Sitzung am  Donnerstag, 12. März, zugestimmt hat, Bürgermeister Dieter Emthaus dann bei beschränkten Ausschreibungen bis zu 200 000 Euro allein entscheiden; bisher gilt dies bis zu einer Höhe von 75 000 Euro.

Ausschuss beschließt Beteiligung an europaweiter Ausschreibung  zur Abfallsammlung Um das Konjunkturpaket II möglichst unbürokratisch und beschleunigt umzusetzen, empfiehlt der Haupt-und Finanzausschuss dem Rat einstimmig, die Vergabeordnung der Gemeinde Ascheberg zeitlich befristet zu ändern. So kann, wenn der Rat auf seiner Sitzung am  Donnerstag, 12. März, zugestimmt hat, Bürgermeister Dieter Emthaus dann bei beschränkten Ausschreibungen bis zu 200 000 Euro allein entscheiden; bisher gilt dies bis zu einer Höhe von 75 000 Euro.

Einstimmig beschloss der Haupt- und Finanzausschuss, dass sich die Gemeinde Ascheberg an einer gemeinsamen europaweiten Ausschreibung des Kreises Coesfeld zur Abfallsammlung und Schadstoffsammlung beteiligen wird. Der Rat wird diese Themen ebenfalls noch einmal behandeln und darüber endgültig befinden.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Bürgermeister Ascheberg
Bert Risthaus über seine schwerste Zeit im Amt: „Das hätte ich mir mein Leben lang nicht verziehen“