Fünf neue Infektionen für Dienstag in der Gemeinde Ascheberg vermeldet

Coronavirus in Herbern

Am Dienstag gab es in der Gemeinde Ascheberg fünf Corona-Neuinfektionen. Die lokale 7-Tages-Inzidenz bleibt über einem Wert von 200. Im Kreis Coesfeld gab es insgesamt 57 Neuinfektionen.

Ascheberg, Herbern

, 23.12.2020, 18:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fünf neue Infektionen zählt die Gemeinde Ascheberg für Dienstag, 22. Dezember.

Fünf neue Infektionen zählt die Gemeinde Ascheberg für Dienstag, 22. Dezember. © dpa

Die Behörden des Kreises Coesfeld haben ihren Melde-Rhythmus für die aktuellen Corona-Zahlen verändert. Von nun an werden am Stichtag die kompletten Daten für den vergangenen Tag gemeldet. Demnach wurden am Dienstag, 22. Dezember, fünf neue Corona-Infektionen in Ascheberg registriert. Die Zahl der aktiven Fälle bleibt bei 38.

In der Corona-Pandemie haben sich bisher 236 Ascheberger infiziert. Am Dienstag meldeten die Behörden noch insgesamt 198 Infizierte. Der Grund für die unterschiedlichen Zahlen liegt in einem Meldefehler, eine Person wurde fälschlicherweise Ascheberg zugewiesen. Als bisher gesundet gelten 198 Menschen. Die lokale 7-Tages-Inzidenz in Ascheberg liegt nach eigenen Berechnungen am Dienstag, 22. Dezember, bei 212,44.

Am Dienstag, 22. Dezember, wurden im gesamten Kreis Coesfeld 57 neue Corona-Infektionen bekannt. Im Kreis Coesfeld sind damit aktuell 354 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. 2812 positive Covid-19-Befunde gibt es insgesamt. 2423 Menschen sind gesundet.

39 Menschen sind mit oder an dem Coronavirus verstorben. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Coesfeld lag am Dienstag, 22. Dezember, nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 134,2.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt