Coronavirus in Ascheberg: 5 Neuinfektionen innerhalb einer Woche

Coronavirus in Ascheberg

Die Gemeinde Ascheberg führt die Liste mit den meisten Infizierten im Kreis Coesfeld an. Am Freitag (25. September) wurden erneut zwei Fälle von mit dem Coronavirus Infizierten bekannt.

Ascheberg, Herbern

, 25.09.2020, 13:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Gemeinde Ascheberg hat aktuell die meisten Infizierten im Kreis Coesfeld.

Die Gemeinde Ascheberg hat aktuell die meisten Infizierten im Kreis Coesfeld. © Mika Baumeister/Unsplash

In der Gemeinde Ascheberg haben sich innerhalb der vergangenen sieben Tage insgesamt 5 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, nachdem die Gemeinde zuletzt am 11. September zwei Neuinfektionen überhaupt gemeldet hatte. Damit steigt die Zahl der aktuell Infizierten in der Gemeinde auf 7, die Zahl der bisher insgesamt infizierten auf 51.

Am Freitag vergangener Woche (18. September) waren zwei neue Infektionen in einer Asylunterkunft in der Gemeinde bekannt geworden. Am Mittwoch dieser Woche wurde ein weiterer Fall bekannt, am Freitag (25. September) dann zwei weitere. Welche Hintergründe die neuen Infektionen haben, dazu war die Pressestelle des Kreises am Freitag nicht mehr zu erreichen.

Ascheberg führt Liste der Gemeinden im Kreis Coesfeld an

Im Kreis Coesfeld sind die Infektionen insgesamt gestiegen. Waren es am 18. September noch 932, waren es am Freitag (25. September) dann 947. 905 der bisherigen Infizierten gelten inzwischen als wieder genesen. 21 Personen im Kreis gelten als aktiv infiziert. An der Zahl der durch das Coronavirus Gerstorbenen hat sich seit Wochen mit 25 Personen nichts verändert.

Ascheberg führt die Liste der Gemeinden und Städte mit den meisten Infizierten im Kreis Coesfeld an, gefolgt von Coesfeld mit 6 Infizierten. Billerbeck hat 4 aktuell Infizierte, Senden 3 und Lüdinghausen einen Fall.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt