Coronavirus in Ascheberg

Drei Neuinfektionen nach den Weihnachtstagen für Ascheberg gemeldet

Drei neue Infektionen mit dem Coronavirus wurden für die Gemeinde Ascheberg nach den Weihnachtsfeiertagen gemeldet. Im Kreis gab es 58 Neuinfektionen. Drei Menschen sind an Covid-19 gestorben.
Nach den Weihnachtsfeiertagen sind in der Gemeinde Ascheberg drei Neuinfektionen gemeldet worden. Der 7-Tages-Inzidenzwert sinkt stark. Allerdings sind die Zahlen mit Vorsicht zu genießen. © dpa

Nach den Weihnachtsfeiertagen vermeldet der Kreis Coesfeld für die Gemeinde Ascheberg drei neue Infektionen am Montag (28. Dezember). Die Behörden des Kreises Coesfeld haben ihren Melde-Rhythmus für die aktuellen Corona-Zahlen verändert. Von nun an werden am Stichtag die kompletten Daten für den vergangenen Tag gemeldet. Demnach wurden am Montag (28. Dezember) drei neue Corona-Infektionen in Ascheberg registriert. Die Zahl der aktiven Fälle beträgt 32.

In der Corona-Pandemie haben sich bisher 241 Ascheberger infiziert. Als bisher gesundet gelten 209 Menschen. Die lokale 7-Tages-Inzidenz in Ascheberg liegt nach eigenen Berechnungen am Montag bei 64,37. Vor den Weihnachtstagen lag sie noch bei 212,44.

Das Robert-Koch-Institut (RKI) weist allerdings zeitgleich darauf hin, dass während der Feiertage und zum Jahreswechsel weniger Personen einen Arzt aufsuchten, wodurch weniger Proben genommen und untersucht würden. Außerdem melde nicht jedes Gesundheitsamt Zahlen an das RKI.

Am Montag (28. Dezember) wurden im gesamten Kreis Coesfeld 58 neue Corona-Infektionen bekannt. Im Kreis Coesfeld sind damit aktuell 380 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. 2920 positive Covid-19-Befunde gibt es insgesamt. 70 Menschen sind mittlerweile gesundet. Aktuell befinden sich 56 Personen in stationärer Behandlung. Zwei Personen werden intensivmedizinisch betreut.

Eine erkrankte betagte Person aus Billerbeck und zwei erkrankte Personen aus Coesfeld, ebenfalls betagt, sind verstorben. Damit sind nunmehr bereits 38 Menschen aus dem Kreis Coesfeld an Covid-19 verstorben. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Coesfeld lag am Montag (28. Dezember) nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 128,3.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt