Familie Pala bietet auch Apfelstrudel und Crêpes in ihrem Eiscafé

Neueröffnung

HERBERN Ganzjährig original italienisches Eis schlemmen können ab sofort Liebhaber der kalten Köstlichkeit. Dabei wurde die Speisekarte den kalten Wintermonaten angepasst.

von Von Heinz Rogge

, 23.11.2009, 14:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Familie Pala hat das Eiscafé an der Südstraße eröffnet.

Familie Pala hat das Eiscafé an der Südstraße eröffnet.

Original italienisches Eis in 18 verschiedenen Geschmacksrichtungen, warme Getränke, Eis- und Mischgetränke, Milch mit Honig, oder Apfelstrudel mit Vanilleeis und Sahne, die Besucher haben die Wahl. Das Eiscafé Pala hat an der Südstraße 2 neu eröffnet. Renato Pala ist in Italien am Comer See und seine Frau Veronika ist in Faenza geboren. Seit 14 Jahren lebt das Ehepaar in Deutschland, wo sie zuletzt sechs Jahre ein Eiscafé in Burg, bei Magdeburg hatten.   Neben dem selbst gemachten italienischen Eis und Apfelstrudel werden in den Wintermonaten auch Crêpes und andere Kuchensorten angeboten. Das Eiscafe ist täglich von 11.30  bis 20.30 Uhr geöffnet. Eine Wohnung hat die Familie gegenüber der Eisdiele bezogen.

Lesen Sie jetzt