In sechs Wochen zum Diplom

Babysitterführerschein

In den Herberner Kindergärten hängen Stellenangebote aus. Deshalb wollen sich Priska und Sonja nun als Babysitter bewerben. Die beiden Herberner Mädchen sind für diese Tätigkeit bestens gerüstet, denn sie haben gerade erfolgreich den Babysitterführerschein absolviert.

HERBERN

von Von Tina Nitsche

, 23.04.2011, 07:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Diese Mädels und Jungen haben allen Grund zur Freude: Sie haben ihr Diplom in der Tasche und sind nun frischgebackene Babysitter.

Diese Mädels und Jungen haben allen Grund zur Freude: Sie haben ihr Diplom in der Tasche und sind nun frischgebackene Babysitter.

Gemäß ihren Fähigkeiten teilten sie sich die Arbeit. Ihr Konzept setzte vor allem auf eines: sinnvolle Ergänzung. Während Arntzen den Babysitter-Anwärtern Themen wie Kennenlernprozess in den Familien oder die Entwicklungsstufen eines Kindes näher brachte, erarbeitete Jolanta Sikora mit den Jugendlichen alles Wichtige zum Thema erste Hilfe, Pflege, Wickeln, eben all die Punkte, die ein guter Babysitter für seinen Job wissen muss. Dazu zählten u.a. auch die Rechte und Pflichten eines Babysitters. Felix war der einzige Junge unter 17 Mädchen in der Gruppe.

Lesen Sie jetzt