Jacobi-Kirmes in Ascheberg

Jacobi-Kirmes in Ascheberg: Politik entscheidet über 2021 und 2022

Der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss hat am Dienstag (8. Dezember) über die Kirmessen in Ascheberg, Herbern und Davensberg in den kommenden zwei Jahren entschieden.
Die Daten für die Kirmessen in Ascheberg, Davensberg und Herbern für 2021 und 2022 stehen fest. © (A) Claudia Hurek

Die Jacobi-Kirmes wird 2021 vom 31.7. bis 3.8. und 2022 vom 30.7. bis 2.8. stattfinden. Darüber hat der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss (HFWA) der Gemeinde Ascheberg am Dienstagabend bei seiner Sitzung im Ascheberger Rathaus entschieden.

„Niemand weiß, wie Corona auf uns wirken wird. Vielleicht ist Kirmes auch nur unter Einschränkungen möglich. Aber wir müssen alles dafür tun, dass wir das hinbekommen“, sagte Bürgermeister Thomas Stohldreier. Maria Schulte-Loh (CDU) bezeichnete die Entscheidung als „sehr gutes Signal – auch für die Schausteller“, doch auch für Auswärtige. „Wir haben ein coronagerechtes Konzept. Wir sollten alles dafür tun, um das hinzubekommen.“ Die Öffnungszeiten der Jaboci-Kirmes sind jeweils Samstag von 15 bis 2.45 Uhr, Sonntag von 11 bis 2.45 Uhr und Montag 10.30 bis 2.45 Uhr.

Auch Daten für Benediktus- und St.-Anna-Kirmes stehen fest

Die Benediktus-Kirmes in Herbern findet 2021 vom 16. bis 18.7. statt und 2022 vom 15. bis 17.7., Freitag und Samstag jeweils von 17 bis 1.30 Uhr, Sonntag von 11 bis 24 Uhr. Stephan Heitbaum (FWA) regte an, ob man die Kirmes nicht verschieben könne und so an einem anderen Termin mehr Besucher anlocken könne. Etwa zum Frühjahrsfest. Maria Schulte Loh: „Die Schausteller können das Frühlingsfest nicht wahrnehmen, das passt nicht in deren Jahresplan.“ Und Elmar Hammwöhner (SPD) merkte an, dass die Kirmes traditionell zum Kirchfest des heiligen Benediktus stattfinde.

Die St.-Anna-Kirmes in Davensberg findet 2021 am 24. und 25.7. statt und 2022 am 23. und 24.7., Samstag je von 17 bis 1 Uhr und Sonntag von 11 bis 24 Uhr.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.