Joyce (11) aus Ascheberg entdeckt beschädigtes Auto und sucht den Halter

Mädchen zeigt Courage

„Ihr Rückspiegel ist ab!“ Als sie ein beschädigtes Auto und einen Autospiegel auf einer Straße entdeckte, machte sich Joyce (11) aus Ascheberg selbst auf, um den Halter des Pkw zu finden. Mit Erfolg.

Ascheberg

, 08.03.2021, 15:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Diese Nachricht hat die Elfjährige Joyce an dem beschädigten Auto in Ascheberg hinterlassen, um den Halter über den Schaden zu infomieren.

Diese Nachricht hat die Elfjährige Joyce an dem beschädigten Auto in Ascheberg hinterlassen, um den Halter über den Schaden zu infomieren. © Polizei Coesfeld

Die elfjährige Joyce aus Ascheberg hat am Sonntag (7. März) großen Einsatz gezeigt, um die Halterin eines beschädigten schwarzen Hyundai i30 zu finden. Sie ging gegen 9 Uhr an der DRK-Kita am Rheinsbergring in Ascheberg mit ihrem Hund spazieren. Ihr fiel der auf der Straße liegende Autospiegel auf. Dieser gehört zu dem Hyundai, der in Fahrtrichtung Nordkirchener Straße stand.

Um den Halter des Autos zu finden, klingelte die junge Aschebergerin nicht nur an verschiedenen Haustüren, wie die Polizei des Kreises Coesfeld mitteilt. Damit diese auch ganz sicher von dem Schaden erfährt, schrieb die Elfjährige einen Zettel und brachte ihn am Auto an. „Ich wollte ihnen mitteilen, dass ihr Rückspiegel ab ist. Ich glaube, jemand hat ihn abgefahren“, war darauf zu lesen.

Polizei dankt dem Mädchen für ihr Engagement

Letztlich erfuhr der Fahrer des Wagens von dem Schaden. Ein Nachbar erzählte ihm davon. Auch er hatte den Schaden an dem Wagen entdeckt. Die eingesetzten Polizisten waren von der Courage und dem Engagement der jungen Aschebergerin begeistert und dankten ihr dafür.

Die Polizei vermutet, dass jemand den Spiegel zwischen 20.30 Uhr am Samstag (6. März) und 9 Uhr am Sonntag (7. März) abgetreten haben muss. Sie bittet Zeugen, sich unter Tel. (02591) 7930 zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt