Heiratsantrag beim Schützenfest: Jetzt gaben sich Markus (49) und Stephanie (47) das Ja-Wort

mlzTrauung in Davensberg

Sie haben es getan: Markus und Stephanie Matschinsky haben sich das Ja-Wort gegeben. Wer erinnert sich nicht an den Antrag beim letzten BSV-Schützenfest? Und schon wieder wurde Stephanie überrascht.

Ascheberg, Herbern, Davensberg

, 29.09.2019, 12:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Sie haben es getan. Am Freitag (27. September) gaben sich Markus Matschinsky (49) und Stephanie (47) geb. Schmidt das Ja-Wort. Wer erinnert sich nicht an den viel umjubelten Heiratsantrag während des Schützenfestes des BSV Herbern auf dem Platz am Haselbüschken im vergangenen Juni?

Jetzt lesen

Im Kreis der Familie und guten Freunden „trauten“ sich der Schützenkönig des Jahres 2018/19 und seine Königin im Burgturm in Davensberg. Als Überraschung hatte Bräutigam Markus für die standesgemäße Fahrt heimlich für seine „Königin“ eine Hochzeitskutsche organisiert. „Damit hätte ich nun gar nicht gerechnet“, so Braut Stephanie.

Heiratsantrag beim Schützenfest: Jetzt gaben sich Markus (49) und Stephanie (47) das Ja-Wort

Markus überraschte seine Stephanie mit einer Hochzeitskutsche. © Claudia Hurek

Bäuerin Anneliese Buntrock, ganz traditionell in Tracht gekleidet, hatte den Burgturm im Vorfeld feierlich geschmückt, gratulierte dem Brautpaar im Anschluss an die Zeremonie und ließ sie mit einem Glas Sekt hochleben.

Damit beide den Weg „ins Paradies der Ehe“ antreten können, musste Bräutigam Markus vor der Trauung in einen Apfel beißen, den eine „Schlange“ aus Holz (Sitzbank mit dem Gesicht und der Form einer Schlange) im Maul trug.

Heiratsantrag beim Schützenfest: Jetzt gaben sich Markus (49) und Stephanie (47) das Ja-Wort

Die Hochzeitsgesellschaft. © Claudia Hurek

„Unsere Entscheidung für den Burgturm war genau die richtige“, sagte das Ehepaar Matschinsky. „Neben dem Ambiente des Turms hat der Standesbeamte Werner Bergerbusch unsere Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.“

Anschließend ging es mit der Kutsche zurück zum Haus der Frischvermählten, wo die kleine Gesellschaft bis in die frühen Morgenstunden feierte.

Heiratsantrag beim Schützenfest: Jetzt gaben sich Markus (49) und Stephanie (47) das Ja-Wort

Drei Monate nach dem Antrag gaben sich Markus und Stephanie Matschinsky am Freitag (27. September) im Burgturm in Davensberg das Ja-Wort. © Claudia Hurek

Lesen Sie jetzt