Nach Absage von Schaustellern: Diese Neuheiten kommen nun doch noch zur Benediktus-Kirmes

Benediktus-Kirmes 2019

Kein Musik-Express, kein Dosenwerfen, kein Feuerwerk: Nach der Absage einiger Schausteller hat die Gemeinde Ascheberg doch noch Ersatz für die Benediktus-Kirmes gefunden.

Herbern

10.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Nach Absage von Schaustellern: Diese Neuheiten kommen nun doch noch zur Benediktus-Kirmes

Auf der Benediktus-Kirmes in Herbern wird es ein neues Wurfspiel mit Plüschratten geben. © Celina Derleh

Es bleibt spannend: Für die Benediktus-Kirmes in Herbern von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Juli, haben inzwischen drei weitere Aussteller ihre Teilnahme angekündigt.

Im Venturer-Simulator können die Besucher in Herbern 3D-Filme erleben und es wird ein Wurfspiel mit Plüschratten geben, ähnlich dem Dosenwerfen. Ein zusätzlicher Ausschank konnte ebenfalls gewonnen werden, teilt die Gemeinde mit.

„Die Telefone glühen bis zur letzten Minute“, erklärt Marktmeister Rolf Kehrenberg von der Gemeinde Ascheberg. Es bleibt also spannend, welche Aussteller am Freitag ab 17 Uhr tatsächlich auf der Kirmes zu finden sein werden und ob der Rummel dadurch neuen Schwung bekommt.

Jetzt lesen

Die Öffnungszeiten: Freitag, 12. Juli, von 17 bis 1 Uhr; Samstag, 13. Juli, von 14 bis 1 Uhr; Sonntag, 14. Juli, von 11 bis 24 Uhr.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Geschmacklose Papierschiffe

„Ehrverletzend und bedrohlich“: So deutlich äußert sich ein Psychologe zu Morddrohungen in Herbern