Schöne Blumen aus gesunden Zwiebeln

HERBERN "Blumenzwiebeln - die Farbe für den Frühling": So das eines Blumenzwiebelseminar. Auf dem Gelände von Garten- und Landschaftsbau Bernhard Kruckenbaum, Bakenfeld-Himmelskampweg, fanden sich 150 Besuchern ein.

von Von Heinz Rogge

, 24.09.2007, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
<p>Bernhard Krukenbaum bei seinem Vortrag. Rogge</p>

<p>Bernhard Krukenbaum bei seinem Vortrag. Rogge</p>

Sie wurden von Firmenchef Bernhard Kruckenbaum und seinem Bruder Ludger begrüßt. Ludger Kruckenbaum führte aus, das die Blumenzwiebel in vielen verschiedenen Sorten unter der Erde wachse. Im Herbst solle man das Laub an den verblühten Blumen möglichst lange dran lassen, um dann im Frühjahr möglichst früh schöne Farben und Formen im Garten zu haben.

Viel Erde benutzen

Eine Düngung sollte erfolgen, wenn die Blumen verblüht sind. Blumenzwiebeln können je nach Sorte zwischen Gehölzen oder Rabatten, in Gruppen und nach eigenen Ideen gepflanzt werden. Bei der Pflanzung sollten die Zwiebeln mit doppelt soviel Erde bedeckt werden wie sie dick sind.

Federweißer und Zwiebelkuchen

Firmenchef Bernhard Kruckenbaum ergänzte, das nur von gesunden Zwiebeln gute und schöne Blumen wachsen können. 37 verschiedene Blumentulpen konnte an diesem Abend gekauft oder bestellt werden.Mit einem Rundgang durch den Mustergarten, der durch geschmackvolle Beleuchtung eine gemütliche Atmosphäre ausstrahlte, sowie bei Federweißem und leckerem Zwiebelkuchen ließ man den Abend ausklingen.

Lesen Sie jetzt