Bildergalerie

Schützenfest 2015 der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer

Nach zehn Jahren Abstinenz an der Vogelstange hat Robert Trahe am Freitag zum Gewehr gegriffen, gezielt und um 19.01 Uhr mit dem 228. Schuss den Vogel von der Stange gepustet. Mit Vorsatz und nicht zu vergessen, mit Erlaubnis seiner Frau Beate! Der Jubel brach los, Robert Trahe wurde als neuer König der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer gefeiert! Vergessen die Hitze, das Schützenvolk gab Vollgas und feierte ausgelassen sein neues Königspaar. Robert und Beate Trahe treten damit die Nachfolge von Jochen Kadner und Simone Kadner-Stanke an. Wir waren dabei.
05.07.2015
/
Impressionen vom Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer.© Foto: Tina Nitsche
Impressionen vom Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer.© Foto: Tina Nitsche
Impressionen vom Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer.© Foto: Tina Nitsche
Impressionen vom Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer, hier mit dem scheidenden Königspaar Kadner.© Foto: Tina Nitsche
Die neue Königin Beate Trahe-Uebermuth griff gleich nach der Tat ihres Mannes zum Telefon. Ex-König Jochen Kadner (l.) zählte zu den ersten Gratulanten.© Foto: Tina Nitsche
Am Freitagabend gab Königin Simone Kadner-Stanke (M.) schweren Herzens ihre Krone ab.© Foto: Tina Nitsche
Nach zehn Jahren Abstinenz an der Vogelstange hat Robert Trahe am Freitag zum Gewehr gegriffen, gezielt und um 19.01 Uhr mit dem 228. Schuss den Vogel von der Stange gepustet. Mit Vorsatz und nicht zu vergessen, mit Erlaubnis seiner Frau Beate!© Foto: Tina Nitsche
Am Samstag lud das Königspaar Robert und Beate Trahe (M.) mit seinem Hofstaat (v.l.) Ulrich und Maria Kalthoff, Jürgen Trahe und Silke Nientidt, Carina Übermuth und Hendrik König sowie Jutta und Andreas Füchtling zum rauschenden Königsball.© Foto: Tina Nitsche
Schlagworte