Richtig aufgebrezelt: So zünftig war das Oktoberfest in Ascheberg - hier gibt es die Fotos!

mlzOktoberfest in Ascheberg

In Dirndl, Lederhose und mit Blumenkränzen und Hosenträgern aufgebrezelt: Etwa 1000 Besucher feierten ein zünftiges Oktoberfest auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Und hier gibt‘s die Fotos.

von Marion Schnier

Ascheberg

, 06.10.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

„Habt ihr gute Laune mitgebracht?“ So begrüßte die Ski- und Bob-Express-Band am Samstag, 5. Oktober, die etwa 1000 Besucher des diesjährigen Oktoberfestes auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Bereits um 18 Uhr füllte sich das Zelt.

Damen in Dirndl

An langen Tischreihen waren die Damen in feschen Dirndl und einige sogar, wie die Herren, in Lederhosen zu bewundern. An Accessoires wurde nicht gespart, und so gab es auch Edelweißschmuck, Blumenkränze in den Haaren, Filzhüte, Hosenträger und wollige Überkniestrümpfe zu sehen.

Feierlich eröffnet wurde das Oktoberfest, das bereits zum 26. Mal stattfand, gegen 19 Uhr durch einen musikalischen Einmarsch der Ski- und Bob-Express-Band. Nach der Begrüßung durch die Festwirtin Steffi Schulze-Wenning gab es den traditionellen Fassanstich. Nach zwei Schlägen durch die Festwirtin lief das Bier in die Krüge, und es hieß: „O’zapft is!“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Oktoberfest Ascheberg 2019, Teil 1

Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.
06.10.2019
/
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek

Band bringt richtig Stimmung rein

Die Band, Ski- und Bob-Express, brachte das Zelt mit Alpen- und Schunkelliedern, aber auch traditionellen und aktuellen Hits zum Brodeln und sorgte so für eine volle Tanzfläche.

Ein Höhepunkt des Abends war die Wahl der Hopfenkönigin. Die Kandidatinnen Petra Finke, Anna Reckmann und Doris Droste zeigten ihr Können beim Baumstammsägen, an der Steinhebemaschine und beim Blasen auf einem 25 Jahre alten Alphorn.

Siegerin und somit neue Hopfenkönigin wurde Anna Reckmann aus Capelle, entschieden durch den lautesten Applaus des Publikums. Sie löst damit die bisherige Hopfenkönigin Dana Lütkemeier ab.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Oktoberfest Ascheberg 2019, Teil 2

Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.
06.10.2019
/
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek
Ein zünftiges Oktoberfest feierten rund 1000 Besucher auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Viele Besucher hatten sich in Dirndl und Lederhosen gezeigt. Für die richtige Stimmung sorgte die Ski- und Bob-Express-Band.© Marion Schnier/Claudia Hurek

Oktoberfest hat lange Tradition

Das erste Oktoberfest überhaupt fand am 17. Oktober 1810 in München statt. Aus Anlass der Hochzeit von König Ludwig I. und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen gab es dies als großes Pferderennen auf einer am Stadtrand gelegenen Wiese.

Zu Ehren der Braut wurde dieser Platz fortan „Theresienwiese“ genannt. Seitdem findet in München auf dieser weltberühmten Wiese jedes Jahr das Oktoberfest statt und zieht die Menschen aus aller Welt an.

Aus dem Sauerland zum Oktoberfest nach Ascheberg

Auch in Ascheberg zieht das Oktoberfest die Besucher von Nah und Fern an - sogar aus dem Sauerland. Karin Greve aus Münster ist bereits das sechste Mal mit ihren Freunden hier: „Es ist für uns schon ein Muss, hier zu sein. So eine tolle Stimmung, nette Menschen, leckeres Bier und einfach Alles, ein toller Abend, bei dem man sich wünscht, dass die Nacht nicht zu Ende geht.“

Lesen Sie jetzt