Baustelle in Ascheberg

Sperrung der Lüdinghauser Straße von Sandstraße bis Aldi-Einfahrt ab Mittwoch

Nachdem die ersten drei Bauabschnitte fertig gestellt worden sind, geht es nun in den vierten auf der Lüdinghauser Straße. Autofahrer müssen wieder mit Einschränkungen und Umleitungen rechnen.
Noch im ersten Halbjahr 2021 soll die Baustelle an der Lüdinghauser Straße fertig gestellt werden. © Gemeinde Ascheberg

Nachdem die Baufirma mit den Straßenbauarbeiten im 3. Bauabschnitt begonnen hat, starten ab Mittwoch (9. Juni) die vorbereitenden Arbeiten im 4. Bauabschnitt zwischen den Straßen Bügelkamp und Sandstraße. Das teilte die Gemeinde Ascheberg in einer Pressemitteilung mit.

Bügelkamp nur noch über Hoveloh erreichbar

Das habe zur Folge, dass die Vollsperrung der Lüdinghauser Straße von der östlichen Zufahrt Aldi bis zur Sandstraße ausgeweitet wird. Eine Umleitung sei über die Sandstraße und Eschenbachstraße ausgeschildert. „Die Grundstücke am Bügelkamp sind dann ausschließlich über den Hoveloh erreichbar.“ Auch in den beiden letzten Bauabschnitten auf der Lüdinghauser Straßen von Eschenbachstraße bis Sandstraße werden Ausbesserungsarbeiten an den Gehwegen notwendig sein.

„Hierzu ist es zeitweise erforderlich, dass Fußgänger auf die jeweils andere Straßenseite ausweichen“, teilt Gemeindesprecherin Simone Böhnisch mit. „Fahrradfahrer können ebenfalls die Baustelle über die Gehwege passieren, müssen jedoch absteigen.“ Die Baufirma werde für eine entsprechende Absperrung und Beschilderung sorgen. Die Gemeinde Ascheberg bitte für die mit den Bauarbeiten einhergehenden Einschränkungen um Verständnis. Christian Scheipers vom Ascheberger Tiefbauamt hatte stets angegeben, dass man mit der Baustelle im ersten Halbjahr 2021 fertig sein wolle.

Info-Seite zum neuen Ascheberger Ortskern

Zur Neugestaltung des Ascheberger Ortskerns haben wir eine eigene Themenseite, die Sie über folgenden Link erreichen: bit.ly/3cqam8s

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.