Unbekannte stiehlt 80-jähriger Aschebergerin die Geldbörse

Im Supermarkt

Die Handtasche kurz aus den Augen gelassen - schon war die Geldbörse weg. Das geschah am Mittwoch einer Seniorin im Aldimarkt an der Lüdinghauser Straße in Ascheberg. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Ascheberg

, 01.04.2021, 12:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei sucht eine Frau, die einer Ascheberger Senioren das Portemonaie gestohlen hat.

Die Polizei sucht eine Frau, die einer Ascheberger Senioren das Portemonaie gestohlen hat. © picture alliance / dpa

Opfer eines Diebstahls wurde am Mittwoch (31. März) eine 80-jährige Aschebergerin im Aldimarkt an der Lüdinghauser Straße. Nur für einen kurzen Augenblick hatte die Seniorin gegen 14 Uhr ihre Handtasche am Rollator aus den Augen gelassen. „Dieser Moment reichte einer unbekannten Diebin, der Frau das Portemonnaie zu stehlen“, schreibt die Polizei des Kreises Coesfeld in einer Pressemitteilung.

Nun bitten die Beamten um Hinweise, die bei der Ermittlung der möglichen Diebin hilfreich sein könnten. Die Verdächtige ist zwischen 19 und 25 Jahre alt, schlank und hatte dunkles Haar. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen entgegen unter Tel. 025917930.

Um derartige Vorfälle zu vermeiden, rät die Polizei:

  • Wertsachen eng am Körper und in Innentaschen tragen
  • Pin-Nummern nie zusammen mit der Bankkarte aufbewahren
  • Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb, Rollatoren oder Einkaufswagen legen
  • Taschendiebe lassen sich am typisch suchenden Blick erkennen: Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher nach der Beute
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt