Dunkler Schäferhund verursacht Unfall auf Davensberger Straße

Besitzerin flüchtet

Das kommt nur selten vor: Ein Schäferhund hat am Donnerstag, 7. Februar 2019, um 17.05 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Davensberger Straße verursacht.

Ascheberg

, 08.02.2019, 09:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der nicht angeleinte, dunkle Hund lief am späten Donnerstagnachmittag in Höhe der Firma Wecon auf die Davensberger Straße und kollidierte mit dem Auto einer 40-jährigen Frau aus Senden.

Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die Besitzerin des Hundes ging zusammen mit ihrem Hund weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Hundebesitzerin wird wie folgt beschrieben:
  • Orangefarbene Arbeitsjacke/Warnjacke.
  • Die Kapuze hatte sie ins Gesicht gezogen.
  • Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen entgegen unter Tel. (02591) 7930.
Lesen Sie jetzt