So soll das fertige Engelchen einmal aussehen. Ein hübscher Schmuck für den Weihnachtsbaum. © Claudia Hurek
Bastel-Tipps

Weihnachtsbaum-Schmuck: So bastelt man Tontopf-Engelchen in 5 einfachen Schritten

Mehr Zeit zuhause - mehr Zeit zum Basteln. Zum Beispiel für Weihnachtsbaum-Deko. In unserer Bilder-Anleitung zeigen wir, wie man ganz einfach hübsche Tontopf-Engelchen bastelt.

In diesem Jahr verbringen wir alle viel mehr Zeit zu Hause; wir haben Zeit mit der Familie, die wir für gemeinsame Spieleabende, zum Plätzchen backen oder auch zum Basteln nutzen können. Die kleinen Tontopf-Engel sind sehr einfach herzustellen und der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Materialien sind alle in Herbern erhältlich.

Ganz wichtig für den Anfang: das richtige Material.
Ganz wichtig für den Anfang: das richtige Material. © Claudia Hurek © Claudia Hurek

1. Schritt: Material besorgen

Wir benötigen: Kleine Tontöpfe (Durchmesser 4,5 Zentimeter), Pfeifenreiniger, Klebepistole oder Alleskleber, Farben, Holz- oder Styroporkugeln (gibt es mit aufgemalten Gesichtern zu kaufen oder Ihr malt selbst), kleine Holzperlen, Dekomaterial, Engelshaar, Draht oder sogenanntes Küchengarn.

Dann wird bemalt. Ein großer Künstler muss man dazu aber nicht sein.
Dann wird bemalt. Ein großer Künstler muss man dazu aber nicht sein. © Claudia Hurek © Claudia Hurek

2. Schritt: Tontöpfe anmalen

Zuerst werden die Tontöpfe angemalt. Dies funktioniert entweder mit Acrylfarbe, Wasserfarbe oder Filzstiften. Ich habe mich für Steinmalstifte in Metallic entschieden, die hatte ich aus dem letzten Urlaub noch zu Hause. Ganz einfache Filzstifte funktionieren aber genauso gut.

Ein wenig zerstreut: Die einzelnen Teile müssen nun zusammengefügt werden.
Ein wenig zerstreut: Die einzelnen Teile müssen nun zusammengefügt werden. © Claudia Hurek © Claudia Hurek

3. Schritt: Körperteile verbinden

Nachdem die Töpfe getrocknet sind, verbindet man die Pfeifenreiniger (ich habe zwei verschiedene Größen für Arme und Beine genommen) mit den Perlen dem Topf und dem Kopf (ich habe mich für bereits bemalte Styroporköpfe entschieden).

Jetzt geht's dem Männchen an den Kragen: Der Aufhänger wird angeklebt.
Jetzt geht’s dem Männchen an den Kragen: Der Aufhänger wird angeklebt. © Claudia Hurek © Claudia Hurek

4. Schritt: Aufhänger ankleben

Wenn Ihr die Engelchen aufhängen wollt, solltet Ihr, bevor Ihr das Engelshaar auf den Kopf klebt, einfach vom Küchengarn einen Aufhänger formen und in der Mitte des Kopfes festkleben. Hier kann man alternativ jegliches Band nehmen, das man zu Hause hat.

Und nun hübsch machen: Zum Abschluss werden die Engelchen dekoriert.
Und nun hübsch machen: Zum Abschluss werden die Engelchen dekoriert. © Claudia Hurek © Claudia Hurek

5. Schritt: Engelchen dekorieren

Nun können die Engelchen nach Herzenslust dekoriert werden. Einfach etwas von der weihnachtlichen Deko nutzen. Die Engelchen sind ein schönes Mitbringsel oder man kann sie mit Namen versehen als Weihnachtspäckchenanhänger nutzen.

Über die Autorin
Redaktion Werne
Seit fast 30 Jahren ist Herbern nun unser Zuhause und seit gut vier Jahren darf ich über meinen zweiten Herzensort berichten. Ich habe einen großartigen Job als freie Mitarbeiterin, der den eigenen Horizont um ein Vielfaches erweitert.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.