Wenn die Bierflasche ins Rollen kommt: Landjugend Herbern lädt ein zum Seifenkistenrennen

Veranstaltung der Landjugend

Nach mehrjähriger Pause lädt die Landjugend Herbern wieder zum Seifenkistenrennen ein. Die Fahrer duellieren sich am Sonntag, 15. September. Dabei ist nicht nur Schnelligkeit gefragt.

Herbern

, 30.07.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wenn die Bierflasche ins Rollen kommt: Landjugend Herbern lädt ein zum Seifenkistenrennen

Auch eine Seifenkiste in Form einer Bierflasche ging in der Vergangenheit schon mal ins Rennen. © Kroll (A)

Eine Bierflasche, eine Rakete oder sogar ein kleines Haus – ganz egal, mit welchem Gefährt die Teilnehmer auf die Strecke gehen, eins ist klar: Der Spaß steht im Vordergrund beim Seifenkistenrennen der Katholischen Landjugendbewegung Herbern (KLJB).

Die Organisatoren schicken die kreativen Fahrzeuge am Samstag, 15. September, am Horn-Wietheidweg auf die altbewährte, rund 500 Meter lange Strecke. Die Probeläufe beginnen um 11 Uhr, das Rennen gegen 13 Uhr.

Zwei Wettkampfklassen

Die Rennen finden in zwei Klassen statt: in der Schnelligkeits- und in der Schönheitsklasse. Die Jury – bestehend aus Mitgliedern der Landjugend und dem Publikum – kürt natürlich auch die schönsten Seifenkisten. „Es soll möglichst ausgefallen sein. Schön ist immer ein Bezug zum Landleben“, sagt Franziska Wesselmann, Pressewartin bei der Landjugend.

Kinder und Erwachsene, die bei der Fahrt einen Schutzhelm (zum Beispiel Rollerhelm) tragen müssen, werden getrennt gewertet und platziert. Folgende Voraussetzungen gelten – die Seifenkiste muss:

  • mindestens drei Räder und zwei Achsen haben,
  • eine funktionstüchtige Lenkung und Bremse haben,
  • sowohl vorne als auch hinten stabile Abschlepp-Ösen besitzen.
  • Die Seifenkiste darf maximal 250 Kilogramm (inklusive Fahrer) wiegen und
  • darf keinen Motor oder eine Pedale haben.
Einzelne Fahrer, Familien, Cliquen, Vereine und Firmen können sich noch spätestens bis zum Wettkampftag, 9 Uhr, anmelden bei Katharina Heimann unter Tel. (0151) 55804095 oder per E-Mail an Kljb-herbern@web.de
Lesen Sie jetzt