Entweder im Auto oder im neuem Beachbereich feierten die Besucher eine große Mallorca Sause. © Julian Schäpertöns
Mallorca-Party

Ballermann-Feeling am Autokino – Fans standen gerne im Regen

Das Mallorca Open-Air-Festival ist auf 2021 verschoben, das Ersatzprogramm am Autokino konnte sich aber hören lassen. Mickie Krause und Tim Toupet waren dabei - und zwei Lokalmatadoren.

Wenn die Kirchhellener in diesem Jahr auf den Ballermann verzichten müssen, dann kommt der Ballermann eben nach Kirchhellen. Auch wenn die Insel-Künstler die Sonne nicht im Gepäck hatten und die Fans am Samstagabend zeitweise im Regen standen, tat das der Stimmung keinen Abbruch.

„Ist das schön hier in Kirchhellen!“

Zunächst heizte das Chaos-Team dem Publikum ein. Das feierte entweder in oder an den Autos oder im Beachbereich direkt vor der Bühne. Ab 19.30 Uhr gehörte dann Ina Colada die Bühne. „Ist das schön hier in Kirchhellen!“, rief sie dem Publikum zu. Trotz Regens stieg sie mit ihren Fans auf Tische und Bänke und sorgte für Partystimmung.

Ina Colada freute sich, im Publikum auch viele Freunde und Bekannte zu begrüßen.
Ina Colada freute sich, im Publikum auch viele Freunde und Bekannte zu begrüßen. © Julian Schäpertöns © Julian Schäpertöns

Ihre alten Hits wie „Luftmatratze“ oder „Die Gummibärenbande“, aber auch ihr neuester Song „Komplett am Arsch“ hatte sie im Gepäck. Außerdem verkündete sie an diesem Abend das Ersatzdatum für das Mallorca Open-Air-Festival in Kirchhellen. Dieses soll im nächsten Jahr am 29. Mai stattfinden.

Noch ein Lokalmatador auf der Bühne

Im Programm folgte Tim Toupet, der sein großes Repertoire an Partyhits präsentierte. „…So ein schöner Tag“, „Inselverbot“ oder „Henri Henrisson“ durften natürlich nicht fehlen.

Ein weiterer Lokalmatador auf der Bühne war Kevin Reumann aus Bottrop. Der Schauspieler, der bekannt durch die RTL2 Soap „Krass Schule“ wurde, begann erst kürzlich seine Gesangskarriere als Party-Sänger und durfte seine beiden eigenen Songs zum Besten geben.

Mallorca-Urgestein Mickie Krause sorgte als letzter für Ballermann-Stimmung.
Mallorca-Urgestein Mickie Krause sorgte als letzter für Ballermann-Stimmung. © Julian Schäpertöns © Julian Schäpertöns

Zu guter Letzt performte Mallorca-Urgestein Mickie Krause. Seine Hits wie „Schatzi schenk mir ein Foto!“, „Geh mal Bier hol’n“, „Ich bin solo“ oder „Jan Pillemann Otze“ konnte jeder mitgrölen. „Ich wünsche euch einen tollen Sommer“, verabschiedete sich der Musiker. Auch wenn die meisten Deutschen in diesem Jahr ihren Mallorca-Urlaub absagen mussten, so erlebten sie zumindest für ein paar Stunden Insel-Feeling im Autokino.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ich bin in Dorsten aufgewachsen und lebe seit einigen Jahren in Kirchhellen. Die Region kenne ich also von klein auf. Trotzdem entdecke ich durch meine Tätigkeit als Journalist immer wieder neues. Die lokale Berichterstattung finde ich spannend, weil ich dadurch viele nette Menschen kennenlernen darf und immer mitten im Geschehen bin. Als Fotograf ist mir dabei wichtig, meine Geschichten auch immer visuell ansprechend zu gestalten.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.