Schulen in Bottrop sollen mit kostenlosen Menstruationsartikeln ausgestattet werden. (Symbolbild) © picture alliance/dpa/dpa-tmn
Schulen

Bottroper Schulen sollen Spender für Binden und Tampons bekommen

Die Verwaltung der Stadt Bottrop plant, alle weiterführenden Schulen mit kostenlosen Binden- und Tamponspendern auszustatten. Diese sollen jedoch nicht in den Toilettenräumen hängen.

Bald sollen alle Bottroper Schülerinnen auf kostenlose Tampons und Binden an ihren Schulen zurückgreifen können. Das plant zumindest die Verwaltung. Den Vorschlag, auch öffentliche Toiletten, Hallenbäder und Sporthallen damit auszustatten, sieht sie jedoch kritisch.

Angst vor verstopften Toiletten und kaputten Spendern

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Ich bin gebürtige Dorstenerin, lebe und arbeite hier. Dorsten und vor allem die Menschen der Stadt liegen mir sehr am Herzen. Wichtig sind mir jedoch auch die Kirchhellener. Seit mehreren Jahren darf ich über den kleinen Ort berichten und fühle mich daher sehr mit dem Dorf verbunden. Menschen und ihre Geschichten, Bildung und Erziehung – das sind Themen, die mir wichtig sind. Und das liegt nicht nur daran, dass ich zweifache Mutter bin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.