Brezelfest mit Sechswochenamt feierlich beendet

Dankeschönabend

Mit einem feuchtfröhlichen Dankeschönabend endete die diesjährige Brezelfest-Saison am Samstagabend im Brauhaus Kirchhellen. Rund 300 Freunde und Mitglieder der Brezelgesellschaft ließen es sich dort gutgehen.

KIRCHHELLEN

16.10.2011, 13:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Prachtvolle Stimmung im Saal.

Prachtvolle Stimmung im Saal.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Dankeschönabend der Brezelgesellschaft

Die Brezelbrüder bewiesen einmal mehr, dass sie zu feiern verstehen: Beim Dankeschönabend im Brauhaus ging die Post ab.
16.10.2011
/
Michael Kleine-Wieskamp (Prinzgemahl), Monika Kleine-Wieskamp (Brezelkönigin), Rainer Vosbeck (König), Traudel Vosbeck (Lieblichkeit), Heiner Schenke (Brezeldirektor)© Foto:Manfred Rimkus
Michael Kleine-Wieskamp (Prinzgemahl), Monika Kleine-Wieskamp (Brezelkönigin), Rainer Vosbeck (König), Traudel Vosbeck (Lieblichkeit), Heiner Schenke (Brezeldirektor)© Foto:Manfred Rimkus
Waren gerne mit von der Partie: Der Nachwuchs des VfB Kirchhellen.© Foto:Manfred Rimkus
Rückblick auf das Brezelfest.© Foto:Manfred Rimkus
Ein Prosit auf das gelungene Brezelfest.© Foto:Manfred Rimkus
Papa und Sohn in ausgelassener Stimmung.© Foto:Manfred Rimkus
Brezelbrüder verstehen zu feiern.© Foto:Manfred Rimkus
Ein flottes Tänzchen in Brezelkluft.© Foto:Manfred Rimkus
So jung und schon der Tradition verpflichtet: Der Brezelnachwuchs ist stolz auf die Tracht.© Foto:Manfred Rimkus
Die VfB-Jugendi m Vereins-T-Shirt.© Foto:Manfred Rimkus
Hoch die Tassen.© Foto:Manfred Rimkus
Prachtvolle Stimmung im Saal.© Foto:Manfred Rimkus
Locker vom Hocker.© Foto:Manfred Rimkus
Wer gibt hier den Ton an?© Foto:Manfred Rimkus
Gäste außer Rand und Band.© Foto:Manfred Rimkus
Luftgitarre mit rockenden Brezelbrüdern.© Foto:Manfred Rimkus
Talibanöse Verkleidung?© Foto:Manfred Rimkus
Da beherrscht einer die Luftgitarre perfekt.© Foto:Manfred Rimkus
© Foto:Manfred Rimkus
© Foto:Manfred Rimkus
© Foto:Manfred Rimkus
© Foto:Manfred Rimkus
© Foto:Manfred Rimkus
Schlagworte

Für Brezeldirektor Heiner Schenke war der Abend ein voller Erfolg. Rückblickend verbucht er das diesjährige Brezelfest als Riesenerfolg in der Vereinsgeschichte. Die Brezelgesellschaft sieht sich jedenfalls gut aufgestellt und für weitere Herausforderungen bestens gerüstet. In den nächsten zwei Jahren kehrt in die Kirchhellener Brezelreihen jetzt erst einmal Ruhe ein. Denn mit dem Dankeschönabend, der auch Sechs-Wochenamt genannt wird, weil damit das Brezelfest beerdigt worden ist, endet die offizielle Brezelsaison. 2014 wird es eine Neuauflage geben. Dann zeigt sich Kirchhellen wieder ganz in Blau  - Tausende bekunden dann mit ihrer Tracht: Wir alle sind Brezelbrüder.

Lesen Sie jetzt