Buntes historisches Hoffest

Rotthoffs Hof

Der Rotthoffs Hof lud am vergangenen Wochenende (27./28.9.) zum traditionellen Hoffest ein. In diesem Jahr stand es unter dem Motto "Historisches Hoffest" und zeigte vor allem, wie vor vielen Jahren mit harter Muskelkraft gearbeitet wurde.

Kirchhellen

, 29.09.2014, 16:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für die kleinen Gäste gab es ein abwechslungsreiches Programm. Auf einer Hof-Rallye erkundeten sie die Geheimnisse des Bio-Hofes. Die Sportlichen trafen sich zum Wickingerschach und zum Sackhüpfen auf der Blumenwiese. Ihre Kreativität zeigten die Kleinen beim Malwettbewerb und beim Kerzenrollen. Am Sonntag fand die Präsentation historischer Trecker und Landmaschinen große Aufmerksamkeit. Die Treckerfreunde Hünxe stellten einige Schätze auf dem Rotthoffs Hof aus, die auch zeigten, wie die Landarbeit vor 50 Jahren und mehr betrieben wurde.

Reibekuchen, Biobratwurst, Obstkuchen und Kürbissuppe: Beim historischen Hoffest musste niemand verhungern. Unter strahlend blauem Himmel und bei sommerlichen Temperaturen saßen die 500 Gäste an den Tischen und ließen es sich gut gehen. Parallel zum historischen Hoffest fanden die integrativen Wettbewerbsordnungs-Reit- und Voltigierwettbewerbe statt. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt