Dirk Hennesen ist Kapitän eines Seenotrettungskreuzers

Seemann aus Feldhausen

KIRCHHELLEN Arbeitsplatz die Nordsee, Beruf Vormann (Kapitän), Wohnort Feldhausen. Dirk Hennesen (39) fährt auf den Seenotrettungskreuzer „Hannes Glogner“.

von Von Rüdiger Eggert

, 08.10.2009, 18:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dirk Hennesen (39) mit Tochter Annika (fast 3). Hennesen ist Kapitän des Seenotkreuzer "Hannes Glogner".

Dirk Hennesen (39) mit Tochter Annika (fast 3). Hennesen ist Kapitän des Seenotkreuzer "Hannes Glogner".

Nach zwei Wochen Dienst darf Hennesen zwei Woche lang zu seiner Familie, zur Freude seiner Frau und der beiden drei und sieben Jahre alten Töchter. Hennesen wurde in Neuss geboren, besuchte die Seefahrerschule und machte seine nautischen Patente. Einige Jahre war er in der Handelsschifffahrt tätig, fuhr im Fährverkehr Travemünde nach Trelleborg (Schweden). Urlaube an der Nordsee brachten ihn in Verbindung mit der DGzRS. Vor zwölf Jahren heuerte er bei den Rettern an. Seit zweieinhalb Jahren ist die „Hannes Glogner“ sein zweites Zuhause. In den kommenden Wochen wird dieses Zuhause aber ein wenig ungemütlich. „Letzte Woche hatten wir den ersten Sturm, sechs Meter Wellen, das war schon ganz ordentlich“, so Dirk Hennesen.

Er und seine 185 Kollegen plus 800 Freiwillige fahren im Jahr 2000 Einsätze. Die Hälfte davon wird durch Freizeitsportler ausgelöst, die andere Hälfte sind Einsätze für die Berufsschifffahrt.

Lesen Sie jetzt