Feuerwehr-Einsatz

Gasalarm: Leitung bei Gartenarbeiten beschädigt

Bei Gartenarbeiten ist am Samstag in Bottrop eine Gasleitung beschädigt worden. Das hatte einen größeren Feuerwehr-Einsatz zur Folge.
Feuerwehr-Helme – und -Stiefel vor einem Gerätehaus
Die Feuerwehr wurde am Samstagvormittag in Bottrop alarmiert, weil Gas austrat (Symbolbild). © picture alliance/dpa

Die Feuerwehr Bottrop ist am Samstagvormittag zu einem Gasaustritt auf der Scharnhölzstraße gerufen worden. Bei Gartenarbeiten war gegen 10.30 Uhr eine Gasleitung beschädigt worden. Es strömte Gas aus.

Der Bereich um die Austrittstelle wurde nach Angaben eines Feuerwehr-Sprechers abgesperrt und die Anwohner wurden gebeten, das Haus zu verlassen. Auch die Scharnhölzstraße wurde in dem Bereich gesperrt.

Der Energieversorger ELE Verteilnetz GmbH wurde zur Einsatzstelle gerufen. Nach kurzer Absprache zwischen ELE und der Feuerwehr wurde die beschädigte Leitung freigelegt und repariert.

Unterstützt wurden die Einsatzkräfte der Hauptwache durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Boy.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.