Kirchhellener Kinder gestalten eigene Geschichten am iPad

Kreativ-Workshop

Kinder lieben Geschichten. Wenn sie selbst erfunden, geschrieben und gestaltet sind, machen sie noch mehr Spaß. Die Lebendige Bibliothek in Kirchhellen bot einen Workshop an.

Kirchhellen

, 28.10.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Digitale Schreibwerkstatt

Mit den Apps „Comic Life“ und „Book Creator“ gestalteten die Kinder ihre Geschichten auf dem iPad. © Julian Schäpertöns

Von der Idee zur Schrift. Von der Schrift zur digitalen Gestaltung. An zwei Tagen entwickelten fünf Kinder in der Lebendigen Bibliothek spannende und kreative Geschichten. Am Ende des Workshops konnten sie ihre Werke auf einem USB-Stick mit nach Hause nehmen.

„Wir haben uns nicht nur damit beschäftigt, wie man inhaltlich eine Geschichte aufbaut, sondern auch, wie man sie gestalterisch ansprechend darstellt“, erklärt Denise Gür, die zusammen mit Jörg Hard den Workshop leitete. „Wir wollen den Kindern so Medienkompetenz mitgeben.“ Mithilfe von iPads und verschiedenen Apps konnten die Kinder an zwei Tagen ihre Ideen entsprechend visualisieren.

Wenn aus Worten eine Geschichte wird

Am ersten Tag ging es um das Thema Schriften und Wörter und wie man schließlich aus Worten eine spannende Geschichte spinnt. Spielerisch wurde dabei die Kreativität angeregt, um schließlich Kurzgeschichten zu entwickeln. Wie baue ich eine Geschichte auf? Wie erzeuge ich einen Spannungsbogen? Und was gibt es für Möglichkeiten, den Text lebendig zu gestalten?

Jetzt lesen

Der Workshop fand im Rahmen des Kulturrucksacks 2020 statt und sollte eigentlich bereits im April stattfinden. Nun konnten die beiden Tage unter Coronaregeln in den Herbstferien nachgeholt werden.

Lesen Sie jetzt