Mitarbeiter der Siebe Gebäudereinigung und der Geschäftsführer der Firma Menning, Götz Ritter, liefern Reinigungsmittel in das Hochwassergebiet Erkrath. © Privat
Spendenaktion

Kirchhellens Hilfe für Flutopfer ist ungebrochen

Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat viele Menschen mitgenommen. Umso wichtiger, dass die Welle der Solidarität nicht abreißt. In Kirchhellen kann jeder etwas tun, um zu helfen.

Bilder der Überflutungen stecken in den Köpfen der Menschen. Während Kirchhellen noch glimpflich davongekommen ist, erleben Regionen wie Bad Münstereifel und Bad Neuenahr aktuell Unvorstellbares. Eine Welle der Solidarität geht durch Deutschland. Auch die Kirchhellener haben in den letzten Wochen und Tagen vieles getan, um zu helfen.

Spendenaktionen und Kassen leeren

„Wir wollen mit unserer Spende andere Vereine inspirieren“

Kreative Einfälle Kirchhellener Unternehmen

Jeder kann helfen

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.