Leseratten kamen voll auf ihre Kosten

Buchausstellung

GRAFENWALD Der Traum eines jeden Buchliebhabers erfüllte sich am vergangenen Wochenende im Pfarrheim Heilige Familie.

von Von Katrin Kopatz

, 08.11.2009, 14:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Büchereileiterin Susanne Willens und ihr Sohn Julian zeigen hier einige Bücher.

Büchereileiterin Susanne Willens und ihr Sohn Julian zeigen hier einige Bücher.

„Jedes Spiel darf gerne ausprobiert werden“, lud Willens die kleinen Besucher ein. Mütter, die ihre Kinder zum Stöbern durch die bunte Welt der Buchstaben schickten, hatten diesmal die Gelegenheit, sich selbst mit neuen Geschichten für gemütliche Winterabende zu Hause einzudecken, denn ein eigens eingerichteter Frauenbereich lockte mit Romanen für das weibliche Geschlecht. Nur ausgewählte Bücher bekamen ihren Platz im liebevoll eingerichteten Pfarrheim, das mit Lichterketten und Tüchern dekoriert worden war und so für eine angenehme Stimmung sorgte.

Auch an die bevorstehende Weihnachtszeit hatte Willens gedacht und kleine Mitbringsel bereit gelegt. „Wer mag, kann seinen Lieben für zu Hause etwas davon mitbringen“, erklärte die 41-Jährige, die aus Erfahrung weiß, wann Kinderaugen zu leuchten beginnen. „Wir organisieren regelmäßig Lesereisen mit den Kindergartenkindern, da bekommt man ein Händchen dafür, wonach die Kleinen schauen und welche Geschichten sie besonders mögen.“ Während sich die jungen Besucher auf die Suche nach den perfekten Weihnachtsgeschichten begaben, durften es sich die Eltern im Café mit Kaffee und Kuchen gut gehen lassen.

Lesen Sie jetzt