Lieferdienst „Louise“ bietet Online-Infoabend für Einzelhandel an

Coronavirus

In der Corona-Pandemie wird ein digitales Standbein für den Einzelhandel immer wichtiger. Mit einem Online-Infoabend am Donnerstag (28.1.) um 20 Uhr erklärt das Team vom Lieferdienst „Louise“ wie es geht.

Bottrop, Kirchhellen

von Dorstener Zeitung

, 27.01.2021, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
So sieht die Startseite von "Louise" aus.

So sieht die Startseite von "Louise" aus. © Screenshot

Unternehmerinnen und Unternehmer in Bottrop erfahren, wie sie sich gut und schnell digital aufstellen können.

Viele Möglichkeiten für den Einzelhandel

Rund um das Projekt der städtischen Wirtschaftsförderung „Louise“ gibt es für den Bottroper Einzelhandel viele Möglichkeiten, um auf der digitalen Ebene sichtbar zu werden und auf sich aufmerksam zu machen. Vom Anlegen einer digitalen Visitenkarte, über einem Webshop bis hin zur Unterstützung des Vertriebskanals vom kostenlosen „Louise“-Lieferservice werden am Infoabend die verschiedensten Bausteine des digitalen Auftritts besprochen.

Jetzt lesen

Zum Projekt informieren dabei Britta Löns (Agentur news-media) und Martina Schillings (Innovation City Management GmbH). Darüber hinaus ist Digitalcoach Thomas Dickenbrok mit vielen Tipps für die digitale Welt als „Special Guest“ dabei.

Um an dem Infoabend teilzunehmen, muss eine Anmeldung bei der Wirtschaftsförderung per E-Mail an Louise@bottrop.de erfolgen. Die Zugangsdaten für die Videokonferenz werden am Vortag der Veranstaltung an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschickt.

Lesen Sie jetzt