Markt zum Advent lockte viele Gäste aus nah und fern zum Schmücker Hof

Markt zum Advent

In Kirchhellen weihnachtet es sehr. Eine Adventsveranstaltung, die aus den Kalendern seit mehr als 20 Jahren nicht mehr wegzudenken ist, ist der Markt zum Advent auf dem Schmücker Hof.

Kirchhellen

, 02.12.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Markt zum Advent lockte viele Gäste aus nah und fern zum Schmücker Hof

An den zahlreichen Verkaufsständen wurden jede Menge Holzfiguren, Dekoartikel, Mützen und Schals oder Adventsgestecke angeboten. © Julian Schäpertöns

Auch am vergangenen Samstag und Sonntag herrschte wieder buntes Treiben in Overhagen.

Schon lange kein Geheimtipp mehr

Wochenlange Vorbereitungen liegen hinter dem Team vom Schmücker Hof. Alles, um den Besuchern ein paar besinnliche Stunden am ersten Adventswochenende zu bescheren. Der Markt zum Advent ist über die Grenzen von Kirchhellen schon lange kein Geheimtipp mehr. Und so nutzten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher das zwar knackig-kalte, aber trockene Wetter, um einen Ausflug zu machen.

60 Holzhäuschen waren auf dem Hof aufgebaut

Um die 60 Holzhäuschen wurden in den vergangenen Wochen auf dem gesamten Hof aufgebaut. Kulinarisch wurde alles geboten, was auf einem Weihnachtsmarkt nicht fehlen darf. Zwischen süßen Waffeln, Plätzchen und Kuchen, Würstchen, Grünkohl, Kartoffelsuppe oder gebratene Champignons fiel die Auswahl nicht leicht.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Markt zum Advent lockte viele Gäste an

Der Markt zum Advent lockte am Wochenende auf dem Schmücker Hof.
02.12.2019
/
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns
Am ersten Adventswochenende besuchten viele Menschen aus nah und fern den Schmücker Hof, um gemütlich über den Markt zum Advent zu schlendern.© Julian Schäpertöns

Aber vor allem bot sich der Markt zum Advent an, um erste Weihnachtsbesorgungen zu machen. An den zahlreichen Verkaufsständen wurden jede Menge Holzfiguren, Dekoartikel, Mützen und Schals oder Adventsgestecke angeboten.

Zudem kam natürlich auch wieder der Nikolaus, um den kleinen Gästen eine Freude zu bereiten. Es konnte Stockbrot gebacken werden, ein kleiner Streichelzoo war aufgebaut und am Saftmobil konnte man zuschauen, wie frischer Apfelsaft gepresst wird.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt