Mordsgaudi im Brauhaus

Oktoberfest der Landjugend

Zum jährlichen Oktoberfest lud die KLJB Kirchhellen am Sonntag ins Brauhaus ein. Zum achten Mal hieß es: Rein in Dirndl und Lederhosen und ran an die Maß Bier und die Laugenbrezel.

KIRCHHELLEN

von Von Ralf Pieper

, 03.10.2011, 17:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beste Stimmung herrschte beim Oktoberfest der Landjugend im Brauhaus.

Beste Stimmung herrschte beim Oktoberfest der Landjugend im Brauhaus.

Über 1000 Gäste folgten dem Aufruf. In diesem Jahr hatte die Landjugend für ihre Gäste einige Neuerungen parat. Erstmals spielte eine Live-Band beim Oktoberfest im Brauhaus. "Sunrise" sorgten für eine Mordsgaudi im Saal. Feten-Kracher und Oktoberfest-Hits verwandelten das Brauhaus in einen Party Tempel. Mal wurde volkstümlich geschunkelt, mal wild getanzt.

Der DJ von H+S-Sound sorgte für Feierlaune bei den Gästen bis zum frühen Morgen. Ebenfalls als Neuerung war zusätzlich zum Saal auch die Schänke des Brauhauses für die Oktoberfest-Party geöffnet.

Lesen Sie jetzt