Movie Park startet in die neue Saison

20-jähriges Bestehen

Der Movie Park Germany wird 20 Jahre alt und startet am Freitag (18. März) in die neue Saison. Laut Geschäftsführer Thorsten Backhaus können sich die Gäste "auf eine neue Attraktion, einen neuen Ice Age 4-D-Film, neue Walking Character, abwechslungsreiche Events, noch mehr Halloween Horror Fest und neue Shows freuen".

Kirchhellen

17.03.2016, 17:46 Uhr / Lesedauer: 2 min
Movie Park startet in die neue Saison

Movie-Park-Geschäftsführer Thorsten Backhaus freut sich mit den beiden Parkbewohnern Sid und Diego über den neuen 4D-Film im Roxy Kino "Ice Age: No Time For Nuts".

Eine permanente Horror-Attraktion („The Walking Dead Breakout“) soll im Laufe der Saison eröffnet werden. Auf über 700 Quadratmetern wird sich alles um die Serie „The Walking Dead“ drehen. Originalgetreue Schauplätze der verschiedenen TV-Staffeln, reale Darsteller und modernste Technik sollen ein authentisches und intensives Erlebnis garantieren.

"Starke Marke"

„Wir sind stolz, dass wir damit erneut eine namhafte Lizenz und eine starke Marke in den Park geholt haben“, freut sich Backhaus. Das Areal wird von außen nicht einsehbar sein, das Betreten kostet 5 Euro. Mit dem Halloween Horror Fest habe sich der Movie Park Germany in 18 Jahren europaweit einen Namen gemacht und Maßstäbe gesetzt. Der Geschäftsführer: „Wir haben gemerkt, dass die Nachfrage sehr hoch ist und reagiert. Die Einrichtung der neuen Attraktion ist Teil unserer Strategie sowohl Familien etwas zu bieten als auch Jugendlichen den Tag im Park so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.“ Aufgrund der Nachfrage weitet der Park das Halloween Horror Fest im Oktober aus. „Wir feiern jetzt nicht mehr nur donnerstags bis samstags, sondern haben noch den Sonntag mit hinzugenommen.“

Kampf gegen eine Zeitmaschine

Mit Saisonbeginn startet im Roxy 4-D-Kino ein neuer Film für die ganze Familie. In „Ice Age: No Time For Nuts“ kämpft Säbelzahn-Eichhörnchen Scrat gegen eine Zeitmaschine. Neue Shows gibt es auch. „Wir haben die Stuntshow konzeptionell komplett überarbeitet“, sagt Backhaus. Ab sofort wird in ‚Crazy Cops New York – The Action Stunt Show‘ ein Moderator mit dem Publikum interagieren, bislang waren die Dialoge ausschließlich Playback. Mehr Auto- und Motorradstunts mit einem neuen Stuntteam aus Italien sowie eine neue Kulisse sind geplant. Komplett neu wird auch die Tanz- und Gesangsshow auf dem zentralen New York Plaza sein. „Gleich drei neue Straßenshows und eine neue Nick-Show wird es im Laufe der Saison geben“, führt Backhaus weiter aus.

Zahlreiche Events

Zahlreiche Events sind in der Saison geplant. Neu ist die Zusammenarbeit mit „Weekend of Horrors“, einem Veranstalter, der Film-Conventions zum Horror-Genre organisiert. Viele aus der Filmbranche bekannte Persönlichkeiten werden dabei im Movie Park erwartet.

Lesen Sie jetzt