Dichtes Gedränge, gemütliches Beisammensein - das alles wird es in diesem Jahr nicht geben. „Natürlich Kirchhellen“ hat den Wintertreff auf dem Johann-Breuker-Platz abgesagt. © Julian Schäpertöns (A)
Wintertreff

„Natürlich Kirchhellen“ sagt Wintertreff ab und plant Alternativen

Der Verein „Natürlich Kirchhellen“ hat den Wintertreff für dieses Jahr abgesagt. Trotzdem möchte das Team etwas Schönes für das Dorf organisieren.

Mit viel Wehmut hat der Verein „Natürlich Kirchhellen“ den traditionellen Wintertreff Corona-bedingt für dieses Jahr abgesagt. „Das kommt jetzt nicht völlig überraschend, aber es ist schon total schade“, sagt die Vereinsvorsitzende Gundis Jansen-Garz.

Die Gesundheit der Besucher liege dem Verein sehr am Herzen und man wolle kein unnötiges Risiko eingehen. Es sei nicht verantwortbar, den Wintertreff stattfinden zu lassen. Mit der endgültigen Absage habe man gewartet, bis die genauen Vorgaben der Stadt Bottrop zu weihnachtlichen Märkten vorgelegen haben.

„Wir sind kein klassischer Markt, bei dem man von Stand zu Stand geht. Das hätte man vielleicht noch irgendwie regeln können. Der Wintertreff aber lebt davon, dass man sich eben trifft und zusammensteht. Das können wir in der aktuellen Situation einfach nicht machen“, so Jansen-Garz.

Aktuell mache sich das Team von „Natürlich Kirchhellen“ Gedanken über Alternativen für die Adventszeit. „Mal gucken, wie wir trotz Corona etwas Schönes für das Dorf machen können“, sagt die Vorsitzende. Zuletzt hatte der Verein die Schilder am Olympiarundweg erneuert und die Karte neu aufgelegt.

Über die Autorin
Redaktion Dorsten
Ich bin gebürtige Dorstenerin, lebe und arbeite hier. Dorsten und vor allem die Menschen der Stadt liegen mir sehr am Herzen. Wichtig sind mir jedoch auch die Kirchhellener. Seit mehreren Jahren darf ich über den kleinen Ort berichten und fühle mich daher sehr mit dem Dorf verbunden. Menschen und ihre Geschichten, Bildung und Erziehung – das sind Themen, die mir wichtig sind. Und das liegt nicht nur daran, dass ich zweifache Mutter bin.
Zur Autorenseite
Manuela Hollstegge

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.