Vor wenigen Tagen ist Pastor Christoph Potowski in Kirchhellen angekommen. Offiziell nimmt er zusammen mit den Pastoralreferenten Werner Koschinski und Dennis Humberg am 15. August die Arbeit auf. © Julian Schäpertöns
Interview

Pastor Christoph Potowski: „Gelernt, dass Kirchhellen ein Dorf ist“

Christoph Potowski ist der neue Pastor in Kirchhellen. Im Interview berichtet der 35-Jährige von seinen ersten Tagen im Dorf.

Außerdem verrät der neue Pastor, worauf er sich jetzt freut, und erzählt von seinem Verständnis von Kirche.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ich bin in Dorsten aufgewachsen und lebe seit einigen Jahren in Kirchhellen. Die Region kenne ich also von klein auf. Trotzdem entdecke ich durch meine Tätigkeit als Journalist immer wieder neues. Die lokale Berichterstattung finde ich spannend, weil ich dadurch viele nette Menschen kennenlernen darf und immer mitten im Geschehen bin. Als Fotograf ist mir dabei wichtig, meine Geschichten auch immer visuell ansprechend zu gestalten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.