Senioren beugen Sturz vor

Prophylaxe-Training

KIRCHHELLEN Seit zwei Monaten läuft im Haus St. Johannes ein Pilotprojekt mit dem etwas ungelenk klingenden Thema „Sturzprophylaxe mit der Altersgruppe 60 plus zur Modifikation von Sturzrisikofaktoren“.

von Von Kira Schubert

, 09.10.2009, 14:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Übung für das Gedächtnis und die Gelenke.

Eine Übung für das Gedächtnis und die Gelenke.

Die Teilnehmer des Kurses sind Hausbewohner, aber auch Außenstehende mit einer Verbindung zum Haus St. Johannes. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für einen Kurs, wenn ein Rhea-Rezept des Hausarztes vorliegt.

Lesen Sie jetzt