Studenten gründen ein Start-up: „Essen muss wieder Spaß machen“

Redaktionsleiter
Lukas Jochheim, Michelle Hoffmann und Stefan Wobbe (v.l.) wollen mit technischen Hilfsmitteln, aber auch persönlich Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten helfen. © Sascha Talke
Lesezeit

„Gefühlt musste ich auf alles verzichten“

Betroffene haben auch soziale Hürden