Weihbischof verteilte Schokolade

KIRCHHELLEN Der Anruf aus Sydney erreichte Pastor Klaus Klein-Schmeink am Mittwoch um 10.39 Uhr. Die jungen Pilgerinnen und Pilger aus Kirchhellen sind bester Laune und begeistert von der Atmosphäre in Sydney.

16.07.2008, 17:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weihbischof verteilte Schokolade

Am Mittwochvormittag waren die heimischen Pilger in der Holy-Innocents-Church in Croydon, um eine Katechese von Weihbischof Overbeck zu hören. Er sprach über den Hl. Geist und wie er unter den Menschen und für die Menschen wirkt. „Cool und locker war der drauf und hat sogar die La Ola-Wellen mitgemacht“, berichtet Anki begeistert. Im Anschluss an die Katechese feierte Overbeck mit über fünfhundert deutschsprachigen Pilgern die Hl. Messe. Was Matthias besonders begeisterte: „Schokolade hat der Weihbischof auch noch verteilt.“ Am Nachmittag hat die Gruppe eine Bootsfahrt unternommen und den Hafen von Sydney und die berühmte Oper aus der Nähe gesehen. Beeindruckend sei das gewesen und lustig. Am Donnerstag wird der Papst offiziell in Sydney begrüßt. Klar, dass die jungen Christen aus Kirchhellen alles daransetzen werden, einen guten Platz zu bekommen. Die Vorfreude auf den Papst hörte man aus Ankis Stimme sogar am Telefon heraus.