In zum Teil riesigen Formaten hat Dieter Nuhr seine digitalen Fotoprints auf Leinwände gedruckt. Die Ausstellung „Von Fernen umgeben“ hat er spezielle für das Osthaus Museum in Hagen konzipiert und noch nie so gezeigt. © Wippermann
Ausstellung im Osthaus Museum

Dieter Nuhr fasziniert in Hagen als Maler mit riesigen Digitalbildern

Nach Silvester Stallone und Bryan Adams stellt mit Dieter Nuhr nun der nächste Promi im Osthaus Museum Hagen aus. Und Nuhrs Bilder sind ungewöhnlich und fantastisch.

Dieter Nuhr als Maler kennen nicht viele. „Ich höre oft, dass Leute sagen ,Jetzt malt der auch und will noch seine Bilder verkloppen‘“ erzählte der Kabarettist am Dienstagmittag bei der Pressekonferenz zu seiner Ausstellung.

Riesige Bilder von allen Erdteilen

Sein Atelier hat Dieter Nuhr immer dabei

Dieter Nuhr wollte nicht einfach Landschaften fotografien

Der Kabarettist hat 90 Länder bereist

Den Bildern aus der Ferne stehen Aufnahmen aus der Heimat gegenüber

Ikonen der Kunstgeschichte hat Dieter Nuhr auch bearbeitet

Über die Autorin
Redakteurin
Begleitet und beobachtet seit 35 Jahren für die Zeitung das Kulturleben in Dortmund und in der Region.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.