1500 Euro für GBF

20.09.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden Über eine unverhoffte Zuwendung freute sich jetzt die Gemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde (GBF) Legden/Asbeck: Patric Böcker, der nicht Mitglied des Vereins ist, hatte zu seinem 50. Geburtstag Spenden anstelle von Geschenken erbeten. Zusammen kam bei der Feier in der "Hermannshöhe" ein Betrag von 1500 Euro, den er jetzt an den GBF-Vorsitzenden Karl Küper übergab. "Damit können wir unser Angebot des therapeutischen Reitens weiter fördern", freute sich Küper über die unerwartetet Spende in dieser Höhe. mel

Am therapeutischen Reiten Interessierte können jeweils montags ab 17 Uhr in der Legdener Reithalle hereinschauen oder sich bei Karl Küper melden, Tel. (0 25 66) 93 34 47.

Lesen Sie jetzt