17-jährige Einbrecherin geschnappt

Zweite Täterin flüchtig

Eine minderjährige Einbrecherin hat ein Legdener auf frischer Tat in seinem Haus ertappt. Die Komplizin des Mädchens konnte fliehen.

LEGDEN

17.11.2014, 10:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
17-jährige Einbrecherin geschnappt

Sie gibt an, derzeit mit ihren Eltern auf einem Campingplatz in Belgien wohnhaft zu sein. In den Jahren 2011 und 2012 wurden gegen die 17-Jährige bereits in Frankreich ermittelt. Der Grund: Wohnungseinbrüche. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde die Jugendliche, die zum Teil geständig ist, dem zuständigen Richter beim Ahauser Amtsgericht vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag und ordnete Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen zur Mittäterin dauern an. Auf der Straße "Neustadt" wurde  ein blauer VW Polo mit niederländischen Kennzeichen sichergestellt. Anhand von Zeugenaussagen besteht der dringende Verdacht, dass die beiden Täterinnen mit diesem Wagen zum Tatort gefahren sind. Weitere Hinweise an die Kripo in Ahaus, Tel. (02561) 9260.  

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt